Startseite

Wer sich ein wenig mit Geschichte bzw. Evolution und deren Nebenfeldern beschäftigt oder auch nur interessiert ist, wird schnell feststellen, dass es auf bestimmte Fragen keine oder nur unzureichende Antworten gibt oder aber die Antworten, die gestern noch galten, heute keine Gültigkeit mehr haben. Gestern waren die ältesten Meschen 4 Mio. Jahre alt, heute sind es schon fast 6 Mio. Jahre.
Vieles ist in Bewegung. Wir Menschen fangen wahrscheinlich erst an zu begreifen.......

Ich denke, dass die Geschichte bzw. Evolution anders verlaufen ist, als heute weithin angenommen wird. Jeder weiß zum Beispiel, dass die Wikinger vor langer Zeit schon in Amerika waren. Doch heute wird in der Schule den Kindern immer noch beigebracht, das Amerika 1492 von Columbus entdeckt worden ist.

Selbst heutzutage in unserer informationsüberfluteten Welt wird durch gezielte Manipulation der Medien die Wahrheit so ‘hingebogen’, wie man sie benötigt.
Auch denke man an Diktaturen o.ä. Staatsformen, hier ist stets das wahr, was wahr sein soll oder sein muß.
Um wieviel einfacher mußte dann Wahrheit in der Vergangenheit manipuliert werden können bzw. konnte sie verlorengehen, weil Entwicklungen nicht weitergegeben worden sind.


Geschichtsmaengel.de soll (m)ein Sammelordner sein, für Auffälligkeiten in unserer Geschichte. Dabei muß das Ziel sein, stets Fakten sprechen zu lassen und Spekulationen als solche auch zu kennzeichnen.
Und nicht, wie bei den meisten anderen Seiten, die sich mit solchen Themen beschäftigen, Fakten und Spekulationen zu vermengen, Endzeitromane o.ä. zu schreiben oder aber die wüstesten Theorien hervorzubringen.

Über Eure Meinungen, Ergänzungen, Richtigstellungen etc. würde ich mich freuen.

Ich bin stets bemüht, diese Seite weiter auszubauen.
 

Viel Spaß beim Stöbern.

Eurer Wolfgang